Aufbaukurs gemischte Level: Medialität und Jenseitskontakt

Weiterführende Trainings zum Ausbau und Aufbau der Arbeit als Medium: 

Die Teilnahme ist ausschließlich den Schülern vorbehalten, die im Angelhouse ihre Ausbildung bereits angetreten haben.

Falls Sie bereits Schüler im Angelhouse sind und zu Paul Meeks Mediale High School wechseln wollen, ist dies nur noch bis Ende 2019 möglich. Da die Plätze begrenzt sind bitte ich um zeitnahe Kontaktaufnahme, um alles weitere gemeinsam zu planen.

Mehr Informationen über die verschiedenen Unterrichtssysteme und Ausbildungsmodule finden Sie hier:

Mediale High School (Wechsel zur Webseite von Paul Meek)

Künftig gibt es keine medialen Seminare mehr im Namen AngelHouse. 

In Absprache mit Paul Meek und dem Team, haben wir beschlossen, dass wir künftig keine weiteren Seminare für Schüler des AngelHouse anbieten werden. Ich möchte mich der Schule voll und ganz widmen, das ist aber mit einer parallel laufenden Ausbildung im AngelHouse nicht möglich. Ich bitte um Verständnis. Das mediale Kursangebot wird voll in die High School integriert.
Bei Interesse an einer Ausbildung bewerben Sie sich bitte bei der Medialen High School.

Alle detaillierten Informationen erhalten Sie auf Paul Meek’s Webseite unter folgendem Link: https://www.paulmeek.de/paulmeeks-mediale-high-school-Ausbildung-zum-jenseitskontaktmedium.php

Inhalte:
Meditationstechniken, Systeme der Kommunikation, Ethik und Verantwortung, Beweisführung und Botschaften, Formen der Medialität; Metaphysik, Hellhören, Hellriechen, Hellfühlen, Hellsehen, Hellwissen, Chakren, Aura, Symbole, Physikalische Medialität, Aufbau und Struktur der Kommunikation.

  • Ort

    83052 Bruckmühl

    genaue Adresse wird nach Anmeldung
    bekannt gegeben.

  • Termine

    25./26. Mai 2019

    Das ist der letzte Kurs im Namen AngelHouse. Alle weiteren Kurse finden nur noch über die Mediale High School Paul Meek statt.

  • Kosten

    320 EUR/Wochenende

Die Wochenenden können als einzelne Bausteine gebucht werden, da die Schwerpunkte thematisch wechseln. Jeder Kurs ist anders aufgebaut, so dass eine stete Förderung und Entwicklung der Medialität gesichert ist. Um eine hohe Qualität zu gewährleisten, sind die Kurse klein gehalten.