Jenseitskontakt-Sitzung & Medial-Spirituelle Lebensberatung

Als geprüftes und zertifiziertes Medium ist es mir ein großes Anliegen, Sie in Ihrem Trauerprozess zu unterstützen.
Ich selbst erlebte, wie heilsam es ist, eine Botschaft aus der geistigen Welt zu erhalten, nachdem mein Sohn gestorben war.

In einem Erstgespräch werden wir zusammen herausfinden, ob in Ihrer Situation ein Sitting hilfreich und heilend sein kann. Auch die Situation muss kurz erläutert werden, denn ein Kontakt sollte erst nach etwa einem halben Jahr nach dem Tod des geliebten und betrauerten Menschen abgehalten werden.

Behutsam und liebevoll begleite ich Sie durch die Sitzung und werde mein Bestes tun, um Ihnen ein Stück Heilung, Klärung und Hilfe zu geben. Bei der Trauerbewältigung kann eine *Jenseitskontaktsitzung (Sitting) sehr hilfreich sein.

Ich bitte um Verständnis, dass ich Jenseitssitzungen ausschließlich mit dem Sitter, ohne Begleitung mache. Somit ist gewährleistet, dass ausschließlich eine Energie im Raum ist, und es keine Querverbindungen gibt.
Rufen Sie mich gerne für weitere Informationen an.

Hier noch ein paar Punkte, die Sie bei Suche nach dem für Sie richtigen Medium unterstützen können.

Ein seriös und ethisch korrekt arbeitendes Medium wird:

  • Niemals vorab Informationen erfragen
  • Keine Vorkasse verlangen
  • Ihnen keine Versprechen bezüglich der Kontakte machen, da es einem Medium nicht möglich ist „jemanden aus der geistigen Welt“ herbei zu zitieren.
  • Keinen Zeitplan erstellen innerhalb dem Sie „abgefertigt“ werden
  • „Echte und handfeste“ Beweise für Sie erfragen
  • Im Umgang mit Ihnen achtsam und wertschätzend sein
  • Ihnen aufbauende und heilende Informationen und Botschaften übermitteln
  • Sie und Ihre Themen völlig wertfrei achten
  • Ihnen niemals etwas „überstülpen“ sondern Ihnen den Raum geben, Abstand von den Aussagen zu nehmen, und ggf. auch einen Irrtum einräumen.
  • Ihnen alle Informationen liebevoll, freundlich und rücksichtsvoll weitergeben.  Alles Destruktive und Angst machende  kommt immer aus dem Übermittler, niemals von der geistigen Welt
  • Keine Ängste schüren, aber bei vorhandenen Ängsten darauf eingehen und versuchen diese im Gespräch abzubauen
  • ehrlich sein, wenn es keinen Kontakt bekommt und die Sitzung ggf. verschieben.
  • In einem solchen Fall kein Geld nehmen.
  • Genauestens darauf achten, dass keine Abhängigkeit entsteht
  • Niemals Aussagen zu Krankheit, Tod, Zukunftsprognosen oder ähnliches machen

Vorsicht sollten Sie walten lassen:
Wenn ein Medium Ihnen erzählt, Sie seien behaftet, besetzt, verunreinigt, verfolgt oder eine Seele sei an Sie gebunden.
Auch wenn ein Medium Ihnen „Zusatzangebote“ zur Befreiung, Erlösung oder Reinigung macht, wären Sie gut beraten, Abstand davon zu nehmen.

Am besten Sie spüren immer in sich hinein und fühlen nach, ob alles für Sie stimmig ist was sie hören und lesen. Auch die „Chemie“ zwischen Ihnen und dem Medium muss stimmen, sonst werden Sie sich nicht wohl fühlen.

  • Ort

    AngelHouse

    Göttinger Str. 36b
    83052 Bruckmühl

  • Termine

    Nach Vereinbarung

  • Kosten

    85 Euro.
    Dauer ca. 1 Stunde

Bitte beachten Sie, dass eine Vorlaufzeit von acht bis 12 Wochen gegeben sein kann. Einzelsitzungen und Sittings mache ich nur vormittags von Montag bis Freitag an Werktagen. Die Sitzung mache ich nur im Einzelsitting.  Die Aufnahme auf Datenträger ist erlaubt. Bitte hier lesen: Rechtliche Hinweise